Naturerlebniszentrum Elbepark Hebelei
Naturerlebniszentrum Elbepark Hebelei













Projektpatenschaften



Die PROJEKTPATENSCHAFT ist eine projektbezogene Patenschaft.
Durch einen einmaligen Patenschaftsbetrag unterstützen Sie den Tierpark bei seinen Projekten.
Wenn Sie ein Schild am Projekt möchten kostet dies 25,00 Euro extra, was wir sehr begrüßen, da es andere Gäste anstiftet auch Gutes zu tun. Es ist aber keine Bedingung. Sie legen dies im Patenschaftsantrag selbst fest.

Diese Patenschaft eignet sich sehr gut für Firmen und Gewerbetreibende, die somit dauerhaft ein Werbeschild anbringen können und sie erreichen somit 28000 Gäste im Jahr und tragen etwas zum Gemeinwohl bei.
Aber auch jede Privatperson oder Patengemeinschaft kann Projekte unterstützen.

Beginn der Patenschaft ist der Tag der Einzahlung des Patenschaftsbetrages.

Bei einem telefonisch vereinbarten Termin erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde und besuchen Ihr unterstütztes Projekt.

Sie können Ihr unterstütztes Projekt danach natürlich auch weiter besuchen, der Eintritt weiterer Besuche ist aber nicht enthalten.

Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.

Folgende Projekte Gibt es:
Für mehr Informationen Klicken Sie auf ein Projekt

Flurstück     Geräteschrank     Parkbänke     Futterraufe     Schutzhütte     Hüpfburg    



Projekt "Flurstückskauf"

Das Projekt Flurstückskauf ist unser wichtigstes Projekt!

Der Elbe-Tier-Park braucht dringend Geld für den Kauf eines Flurstücks. Leider wurden wir aus wirtschaftlichen Gründen und aufgrund zweier Hochwasser 2011 und 2013 immer wieder von diesem Vorhaben abgebracht. Der Pachtvertrag läuft bald aus.

Da wir es unter diesen Umständen nicht schaffen, eine Planungs- und Handlungssicherheit zu erlangen, standen wir nach der letzten Hochwasserkatastrophe schon einmal vor der Entscheidung, das Flurstück abzustoßen. Dies würde aber bedeuten, dass der Tierpark seine Weitläufigkeit als ein wichtiges Merkmal verlieren und von ca. 5 Hektar auf eine Fläche von 1,5 Hektar schrumpfen würde!

Damit würde er deutlich an Attraktivität verlieren. So gut wie alle Großtiere sowie die Anlage für Minischweine, die Hühnerwiese, das Biotop, die Storchenwiese, das Pfauengehege und die Futterwiesen wären von der Reduzierung betroffen.

Auf dem Bild ist die Fläche die gekauft werden muss, damit es wie gewohnt weiter gehen kann, hell hervorgehoben.

Flurstueck

Hier können Sie den Aktuellen Patenschaftsantrag als PDF Downloaden


Copyright © 2017 Mirko Bürkner. Alle Rechte vorbehalten.